Besuch der koreanischen Kendo Delegation im Dojo Offenburg

In Zeiten sozialer Isolierung wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus Covid-19 ist es tröstend und motivierend zugleich an internationale Trainings zurückzudenken bzw. sich auf neue zu freuen. Der Besuch der koreanischen Kendo-Delegation im Dojo Offenburg im Februar diesen Jahres zum Freundschafts-Shiai bietet so einen Rückblick. Zugleich ist dieses internationale Treffen Ansporn, nach der überstandenen Krise fleißig weiter zu trainieren und solche Events wieder zu organisieren.

Auf YouTube könnt ihr ein paar Eindrücke gewinnen.